Der Vernetzungsaspekt spielt für Mentoring Hessen eine große Rolle. Im Laufe der Jahre ist ein lebendiges Netzwerk entstanden, das über 3.000 Geistes-, Sozial-, Gesellschafts-  und Naturwissenschaftlerinnen, Mathematikerinnen, Ingenieurinnen und Technikerinnen unterschiedlicher Karrierestufen zusammenbringt und ihnen fachlichen, strategischen sowie persönlichen Austausch ermöglicht.

Der Netzwerkgedanke wird hier aktiv gelebt und junge Frauen werden ermutigt, das Vernetzen ganz bewusst zu erlernen und für ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu nutzen.

Jahresprogramm

Bei einigen ist die Mitgliedschaft bei Mentoring Hessen Voraussetzung für die Teilnahme. Viele stehen aber auch Gästen offen.

Neben bewährten Präsenzformaten wurde das Angebot um einige digitale Angebote erweitert, die unseren Mitgliedern eine niedrigschwellige, ortsungebundene Teilnahme ermöglichen.

Die Ausschreibung erfolgt jeweils einige Wochen vor dem Veranstaltungstermin. Das aktuelle Jahresprogramm finden Sie hier.  

Veranstaltungsformate

  • Mentoring Hessen meets…

Kooperierende Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren sich: Einblicke in Arbeitsbereiche, Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten, weibliche Rollenvorbilder

  • Karrieregespräche

mit erfolgreichen Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft: Podium zu Karrierewegen und Karrierestrategien unter bestimmten Schwerpunkten

  • Networking-Abende für Mentorinnen

Vernetzung und Austausch der Mentorinnen untereinander mit unterschiedlichen Methoden und wird von Mentorinnen für Mentorinnen gestaltet.

  •  Netzwerktreffen

Vorträge zu spezifischen und übergreifenden Karrierethemen für Teile oder das gesamte Netzwerk sowie moderierte Vernetzung für alle Mitglieder

  • Berufsbiografien im Fokus (digital)

Eine Mentorin stellt ihren Karriereweg vor, beantwortet Fragen und gibt Tipps

  • Meet the Experts (digital)

Austausch in kleinen Gruppen mit Expertinnen zu spezifischen Themen.

  • Jahresnetzwerktreffen der Alumnae von ProProfessur

Jährliches Treffen der ehemaligen Mentees von ProProfessur zur Vernetzung und die Anbindung der Alumnae

  • Karrierekonferenz Kurswechsel

Konferenz für (Post-)Doktorandinnen, gemeinsam veranstaltet von Mentoring Hessen, GRADE – Die (Post-)Graduiertenakademie der Goethe-Universität, dem Gleichstellungsbüro der Goethe-Universität und anderen Partnern.

Zur Website

Stammtische

Mitglieder des Netzwerks treffen sich regelmäßig, sei es digital oder in Präsenz. Die Organisation wie auch die Gesprächsthemen werden durch die Teilnehmerinnen selbst gesetzt.

Auf Eigeninitiative einiger Mitglieder von Mentoring Hessen bestehen bereits Stammtische, die sich über Neuzugänge freuen würden.

DA-Gruppe – gegründet von Studentinnen der TU Darmstadt und der Hochschule Darmstadt. Mittlerweile finden die Treffen abwechselnd in Präsenz und online statt und der Kreis der Teilnehmerinnen hat sich erweitert. Aus den ehemaligen Studentinnen sind berufstätige Frauen geworden, so dass sich die Gruppe aus Studentinnen und berufstätigen Frauen zusammensetzt. Die Gruppe ist offen für alle Interessierten.
Kontakt: DA-Stammtisch@mentoringhessen.de

MH-Gruppe – offen für alle Mitglieder, ursprünglich entstanden aus eine Gießener Gruppe in Präsenz, mittlerweile digital und überregional
Kontakt: MH-Gruppe@mentoringhessen.de

PEI-Gruppe – Mitglieder aus dem Netzwerk, die im Paul-Ehrlich-Institut arbeiten oder gerne arbeiten würden
Kontakt: PEI-Gruppe@mentoringhessen.de

Rhein-Main-Gruppe – Mentorinnen aus dem Netzwerk, die sich gerne in Präsenz im Rhein-Main Gebiet oder online zu einem regelmäßigen Austausch treffen. Dabei stehen neben Mentoring auch die Herausforderungen rund um den eigenen beruflichen Karriereweg im Mittelpunkt. Kontakt: Stammtisch_Rhein-Main@mentoringhessen.de

Wenn Sie selber ein solches Angebot initiieren möchten, wenden Sie sich bitte an Claudia Miebach (miebach@mentoringhessen.de), wir unterstützen Ihre Initiative gerne.

Social Media und Mailinglisten

Mentoring Hessen finden Sie bei Instagram, LinkedIn und Facebook . Hier posten wir Neuigkeiten und Interessantes rund um Mentoring Hessen.

Mitglieder des Netzwerks von Mentoring Hessen können zudem exklusiv über geschlossene Gruppen bei LinkedIn und Facebook und über zwei fachspezifische Mailinglisten miteinander in Austausch treten und beispielsweise auf interessante Veranstaltungen und Konferenzen hinweisen, Stellenausschreibungen an das Netzwerk weiterleiten oder über Fragen ins Gespräch kommen, die sie gerade beschäftigen. So wird die zielgruppenübergreifende Vernetzung unserer Mitglieder gestärkt.

Wenn Sie Interesse an unserem digitalen Vernetzungsangebot haben, wenden Sie sich an Simone Diehl, diehl@mentoringhessen.de.