Networking-Abend für Mentorinnen in Nordhessen

09.04.2019

Networking-Abend für Mentorinnen
Netzwerk-Austausch in Nordhessen

Veranstaltung für Mentorinnen von Mentoring Hessen und andere interessierte Frauen

Dienstag 09.04.2019, 18:00–21:00 Uhr, Universität Kassel, International House, Mönchebergstr. 11a

Wir laden Sie herzlich zum Networking-Abend für Mentorinnen ein. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen die Gelegenheit zu intensivem Austausch mit Mentorinnen von Mentoring Hessen und anderen interessierten Frauen geben. Frauen profitieren von einem genderspezifischen Netzwerk am stärksten. Solch ein qualitativ hochwertiges und intensives Netzwerk bringt neben allgemeinen Tipps und Kontakten vor allem gezielte Informationen und konkrete Unterstützung auch zu Themen, die die Bedürfnisse von Frauen stärker berücksichtigen. Der Abend hat zum Ziel, den Austausch von Frauen in Nordhessen zu stärken. Daher richtet sich die Einladung ausdrücklich auch an Frauen in anderen Netzwerken, z.B. an die Mentorinnen von „Karriere-Mentoring Divers“, einem Mentoring-Programm der Universität Kassel. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Sie anregen, bestehende Netzwerke zu öffnen und zu erweitern oder aber neue Wege eines lebendigen Austauschs zu finden. Frau Prof. Dr. Brigitte Halbfas, Professorin für Entrepreneurship Education an der Universität Kassel, wird in einem Impulsvortrag Einblicke zum Thema „Diskriminierungen bei Unternehmensgründungen“ geben. Nach einer anschließenden Diskussion möchten wir mit Ihnen gemeinsam Wege finden, die Vernetzung in Nordhessen nachhaltig zu gestalten. Wir freuen uns auf einen anregenden und interaktiven Abend und darauf, Sie an der Universität Kassel begrüßen zu dürfen.

Ort: Universität Kassel, International House, Mönchebergstr. 11a
Kosten: keine Teilnahmegebühr
Anmeldung: bis 31.03.2019 über das Online-Portal (Mitglieder von Mentoring Hessen) oder per Email henssge@mentoringhessen.de
Teilnehmerinnenzahl: max. 40
Zielgruppe: Mentorinnen von Mentoring Hessen und „Karriere-Mentoring Divers“ sowie andere interessierte Frauen

Zurück zur Übersicht