Informationsveranstaltungen zu allen Angeboten und Förderlinien von Mentoring Hessen finden im Herbst 2017 an den beteiligten Hochschulen statt. Auch interessierte Mentorinnen und Mentoren sind dazu herzlich eingeladen. Die Termine finden Sie hier.

Mentorinnen in ProCareer.MINT begleiten und unterstützen eine MINT-Studentin. Als Mentorin in dieser Förderlinie sind Sie Naturwissenschaftlerin oder Ingenieurin und haben mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Mentorinnen in der Förderlinie ProCareer.Doc begleiten und unterstützen eine Doktorandin oder Postdoktorandin. Als Mentorin in dieser Förderlinie haben Sie idealerweise promoviert und/oder sind in einer leitenden Position mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung. Eine fachliche Einschränkung gibt es nicht.

Mentorinnen in den ProCareer-Förderlinien kommen aus Wirtschaftsunternehmen, der Forschung, dem Wissenschaftsmanagement und vielen anderen Tätigkeitsfeldern. Mentoring Hessen kooperiert mit einer Reihe großer Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Die Tätigkeit bei einem dieser Arbeitgeber ist aber keine Bedingung für die Teilnahme als Mentorin.

In den Förderlinien ProAcademia und ProProfessur engagieren sich ausschließlich Professorinnen und Professoren aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Sie unterstützen und fördern eine Nachwuchswissenschaftlerin.

Zur Anmeldung für Mentorinnen und Mentoren gelangen Sie hier.